Clubkonzert im Kult

EGONs Troika

Erstes Clubkonzert 2020
EGONs Troika ist ein Original und liefert modernen Bluesrock mit eigenen deutschen Songs. Ein klassisches Powertrio mit Gitarre, Bass & Drums. Satte Riffs - unbedingt, treibender Shuffle - läuft, singende Gitarren - Ehrensache. Das alles verarbeitet in Songs, die den Fokus bilden.


Sie pendeln zwischen Green‘s Fleetwood Mac und Gary Clark Jr., zwischen britischen und texanischen Bluesrock. Ein abwechslungsreiches Programm, dessen Fundament immer der Blues bleibt. Egons Troika ist ein klassisches Powertrio mit Gitarre, Bass und Drums. Arnaut und seine Band setzen auf  handgemachte Musik mit satten Riffs, treibendem Shuffle und singenden Gitarren. Das alles verarbeitet in authentischen Songs, die unter die Haut gehen. Der Sound von EGONs Troika pendelt zwischen Green‘s Fleetwood Mac und Gary Clark Jr., zwischen britischen und texanischen Bluesrock. Ein abwechslungsreiches Programm dessen Fundament immer der Blues bleibt.
Egon Arnaudt wurde in Kasachstan geboren und lebt seit Ende der 1990er Jahre in Delmenhorst. An der Universität Oldenburg studierte er Musik und Russisch. Seit dem Abschluss seines Studiums arbeitet er als freiberuflicher Musiker. Sein Anliegen war es schon immer, die Menschen für seine eigenen Songs interessieren. Um das zu erreichen veranstaltete Arnaut auch so genannte „Wohnzimmerkonzerte“ bei seinen Zuhörern zu Hause. Er spielte hauptsächlich in der näheren Umgebung aber auch in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.
In seinem 2018 erschienenen Album „Staub“ verarbeitete der Vollblutmusiker die Eindrücke, die Staub, Schutt, Dreck, Schweiß, Mörtel und Kelle der Sanierung seines Hauses bei ihm hinterließen.
Diese intensive Zeit habe innere und äußere Spuren hinterlassen, sagt Arnaut. Die die EP „Staub“ sei Zeuge und Sprachrohr dieser Metamorphose. So ist der neue Sound rauer, bluesiger, energischer und dreckiger. Die Songs sind aber auch Lichtblicke im verstaubten und scheinbar nicht enden wollenden Niemandsland. Schließlich wird aus dem Traum Realität und aus Staub Schönheit.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse für fünf Euro. Für Mitglieder ist der Eintritt bei Vorlage des Mitgliederausweises frei.

Informationen

Datum Fr., 28. Februar 2020
Einlass 19:30 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Veranstalter Verdener Jazz & Blues Tage e.v.

Tickets

Preise* Je nach Kategorie
ab 5,00 € an der Abendkasse
  * ggf. entstehen weitere Gebühren.
Vorverkaufsstellen

Mitglieder haben freien Eintritt

Newsletter

Jetzt kostenlosen Newsletter der Stadthalle Verden abonieren!
Mit unserem Newsletter sind Sie stets über die Veranstaltungen der Stadthalle Verden Informiert. Durch Ihre Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.