19.03.2020 - Theaterabo: Othello

Schauspiel nach William Shakespeare
Die tragische Geschichte von Othello - gefeierter Kriegsheld, aber gesellschaftlicher Auenseiter - und der Senatorentochter Desdemona wird in dieser Neuinszenierung von ihrer historischen Patina befreit und spielt in einem modernen Ambiente.
Der Sport, nicht der Militrdienst, bietet dem dunkelhutigen Fremden die Aufstiegschance und weckt die Neider, allen voran Jago. Dieser intrigante Mafioso treibt Othello mit fabrizierten „Beweisen” - fake news - fr die angebliche Untreue seiner Frau in Selbstzweifel, Misstrauen und schlielich in den Wahnsinn.

  • Einlass: 19:00 Uhr
  • Beginn: 20:00 Uhr


Veranstalter:
Stadt Verden
Weitere Infos: http://www.theater-an-der-ruhr.de

Preise: Je nach Kategorie von 12,00 - 22,00

NEU: Teen Ticket - Sonderpreis 5,00 fr Restkarten an der Abendkasse ab 19:30 Uhr fr Gste zwischen 16 und 25 Jahren - siehe Hinweis unten
Ticketverkaufsstellen

  • Verdener Tourist-Information
    Groe Strae 40, 27283 Verden
    Tel.: 04231-12345

Tickets sind auch ber alle Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket /Ticketmaster erhltlich.

Hinweis: Die Stadt Verden hat fr ihre Theaterabo-Reihe ein "Spontanes Teen-Ticket" eingefhrt. Restkarten werden an der Abendkasse am Auffhrungstag ab 19:30 Uhr fr Gste zwischen 16 und 25 Jahren zum Sonderpreis von 5,00 Euro abgegeben. Es gibt keinen Anspruch auf Verfgbarkeit, Reservierungen sind nicht mglich. Diese Aktion gilt nur fr die Veranstaltungen der Stadt Verden im Rahmen des Theaterabos. Es ist kein Angebot der Stadthalle Verden GmbH.

 

Im Hintergrund der minimalistisch ausgestatteten Bhne werden Othellos Wahnvorstellungen gespielt, so dass wir ihm bei seinen Alptrumen buchstblich zuschauen knnen.
Das Psychodrama wird so zu einem bedrckenden und ergreifenden Theatererlebnis, in dem die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verschwimmen. Darber hinaus stimmt die Tatsache nachdenklich, dass die gesellschaftlichen Ressentiments, v. a. der Rassismus, nichts von ihrer Aktualitt eingebt haben.